Vereinigung der Leitungen Hamburger Gymnasien und Studienseminare

VLHGS

Startseite2020-11-14T19:08:44+01:00
711, 2022

Informatik als Pflichtfach

Informatorische Grundbildung ist so bedeutsam wie eine moderne Fremdsprache. Daher ist eine Stärkung der Kompetenzen der Schüler:innen in diesem Bereich sehr zu begrüßen. Die BSB muss aber klar stellen, welche Fächer und/ oder Bildungspläne künftig inhaltlich so reduziert werden müssen, dass die KMK-Standards eingehalten werden können. Die vielen einzelnen weiterführenden Schulen können in diesem Fall angesichts eines Votums der Hamburgischen Bürgerschaft als Legislative der Stadt nicht entscheiden, was für die Gesellschaft künftig weniger wichtig ist. 2022_11_7_Informatik

1506, 2022

Schule im dritten Corona-Herbst 2022 – mehr als Unterricht!

Es ist gut, dass schon jetzt Maßnahmen erörtert werden, die die Schulen in einem dritten Corona-Herbst sicher machen. Nach fast drei Jahren Pandemie gilt aber umso mehr: Schule ist nicht bloß Unterricht. Die politischen Maßnahmen für ein mögliches Aufflammen neuer Corona-Mutationen müssen schon jetzt in den Blick nehmen, dass es nicht ausreichen wird, Fernunterricht und Präsenzunterricht abzusichern. Schüler:innen haben mehr verdient als „nur“ Unterricht. Pressemitteilung: VLHGS_Schule_im_Herbst_2022

1406, 2022

Offener Brief an den Senator: Implementation der Bildungspläne

Die Schulleitungen der Gymnasien in der VLHGS haben den Beitrag des Schulsenators Ties Rabe in der Debatte der Hamburgischen Bürgerschaft zum Anlass genommen, auf diese öffentliche Debatte mit einem offenen Brief zu antworten, um unsere Sicht auf den Implementationsprozess der Entwürfe der Bildungspläne in den stadtöffentlichen Diskurs einzubringen und ihr Geltung zu verschaffen.   Offener_Brief_Bildungspläne_2022

Nach oben