Vereinigung der Leitungen Hamburger Gymnasien und Studienseminare

VLHGS

Startseite2020-11-14T19:08:44+01:00
2604, 2022

Stellungnahme zu den Entwürfen der Bildungspläne 2022

Die in der VLHGS organisierten Schulleitungen der Hamburger Gymnasien begrüßen eine Überarbeitung der gegenwärtig gültigen Bildungspläne. Dies erscheint uns angesichts des sich beschleunigenden gesellschaftlichen Wandels, aktueller globaler Herausforderungen und einer dynamischen Kultur der Digitalität geboten. Zudem führt die wissenschaftliche und gesellschaftliche Bewältigung der Corona-Pandemie zu Erkenntnissen, die dazu auffordern, eine zeitgemäße gymnasiale Bildung neu zu definieren (s. u. a. die Ergebnisse der COPSY-Studie). In den aktuell von der Behörde für Schule und Berufsbildung vorgelegten Entwürfen für neue Bildungspläne (Stand: März 2022) lassen sich einige begrüßenswerte Ansätze finden, um Schüler:innen und damit künftigen Entscheider:innen des 21. Jahrhunderts die Entwicklung von Strategien [...]

1511, 2021

Lasst die Schulen offen!

Alle Untersuchungen zeigen es: Offene Schulen und Präsenz schützen Kinder vor psychischen Erkrankungen und tragen immer noch am besten zum Lernen bei. Politische Gedankenspiele, die die Schließung der Schulen fordern, gefährden die Stabilität, die Kinder und Jugendliche gerade jetzt so dringend brauchen. VLHGS PM Schulen offen lassen  

211, 2021

Lernen nach Corona

18 Monate Pandemie haben Spuren hinterlassen. Kinder und Jugendliche standen in dieser Zeit nicht im Fokus der Gesellschaft. Sie haben eine echte Krisenerfahrung gemacht – und diese gemeistert. Schülerinnen und Schüler haben lernen müssen, virtuell, hybrid – und manchmal ganze alleine – zu lernen. Die Rückkehr in die Schule nach den Sommerferien 2021 hat jedoch auch gezeigt, dass das Lernen in der Präsenz wichtig für den Lernerfolg von Schülerinnen und Schülern ist. Zugleich hat der digitale Wandel der Lernkultur in den letzten Monaten ebenso Bildungschancen eröffnet, so dass Kinder und Jugendliche viel mehr als bisher Verantwortung für ihr Lernen übernehmen. [...]

Nach oben