Vereinigung der Leitungen Hamburger Gymnasien und Studienseminare

VLHGS

Startseite2020-11-14T19:08:44+01:00
206, 2021

Perspektive für das Schuljahr 2021/22

Hamburger Gymnasien brauchen eine klare pädagogische Perspektive für das neue Schuljahr Die Hamburger Gymnasialschulleitungen begrüßen, dass noch vor den Sommerferien alle Klassenstufen zum ungeteilten Präsenzunterricht zurückkehren konnten. Dies ist für die Schülerinnen und Schüler, aber auch für die Kolleginnen und Kollegen ein wichtiges Signal: Gemeinsam haben alle Schulbeteiligten die Krise ein großes Stück weit gemeistert. Entscheidend für ein umfassendes Bewältigen der Krise ist jedoch, dass die Weichen für das kommende Schuljahr planerisch und pädagogisch umsichtig gestellt werden. Denn nur so können die gemachten Erfahrungen im Sinne von Schule als „lernendem System“ sinnvoll in der Praxis wirksam werden.   20210601 VLHGS-Perspektiven [...]

2204, 2021

Kinder in die Schule – VLHGS wünscht Strategie zur Öffnung der Schulen

Hamburg geht in das zweite Jahr der Pandemie. Der Schutz der vulnerablen Gruppen prägt den berechtigten Umgang aller Verantwortlichen mit den Auswirkungen der gesundheitlichen Gefahr. Eine vulnerable Gruppe kommt aber in der Betrachtung der Risiken durch die Pandemie zu wenig vor: Die Schüler*innen dieser Stadt! Ein Großteil der Kinder und Jugendlichen im Gymnasium verbleibt noch immer in der Distanz ohne Perspektive auf die Rückkehr in die Schule.   Eine Öffnungsstrategie beruht aus Sicht der VLHGS auf vier Säulen - s. Pressemitteilung VLHGS_Schulöffnung_2021

Nach oben